Vereinschronik
Der NCVR e.V. wurde am 11.11.1976 im Haus Rebland in Varnhalt gegründet.
Anlässlich des im Jahre 1977 von den Varnhalter Winzerbuben organisierten
"Bunten Abend" in der Grundschule Varnhalt wurde die Fasnacht von
Josef Schnell an Kurt Biselli übergeben.
Symbolfigur war dabei ein holzgeschnitzter Till,
der bis heute vom jeweiligen Prinz als Zepter mitgeführt wird.
 
Das damalige Prinzenpaar Edelbert Link und Rita Götz kam von der Feuerwehr und wurde am 12. Februar 1977 vom NCVR e.V. übernommen. Die Presse schrieb"Machtübernahme in Varnhalt wurde vollzogen". Mit dem neuen Schlachtruf "Schenkele hoch!" wurde von Präsident Kurt Biselli eine neue Ära der Varnhalter Fasnacht eingeläutet. 
Mittlerweile regiert jede Kampagne ein neues Prinzenpaar sowie ein neues Kinderprinzenpaar und repräsentiert die Varnhalter Fasnacht in der Öffentlichkeit.
 
Veranstaltungen des NCVR e.V.
Vorstandschaft
Jugendarbeit
Tanzgruppen

Ein Login ist Komitee-Mitgliedern vorbehalten, die ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail erhalten haben.

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

1°C

Varnhalt

Mostly cloudy Humidity: 55%
Wind: ENE at 22.53 km/h
Saturday
-2°C / 3°C
Sunday
-6°C / -2°C
Monday
-8°C / -4°C

Tanzgruppen

Der NCVR e.V. gliedert sich in insgesamt fünf Tanzgruppen (Prinzengarde, Junggarde, Rebhüpfer, Funkengarde und das Männerballett).

Prinzenpaare 2018

Prinz Heiko I. und Prinzessin Marion I. sowie Kinderprinzessin Justine I. und Kinderprinz Adrian I.

Jahresorden 2018

NCVR 2018 - 11 Jahre Gardinen

Umzugswagen

Merkblatt für Vereine mit Umzugsfahrzeugen, die am Varnhalter Umzug teilnehmen

 

Suche